Orte & Unterkünfte & Gastronomie
auf dem Weser-Radweg

Der Weser-Radweg Cuxhaven Nordholz Dorum Wremen Eckwarden Eckwarden Tossens Tossens Burhave Burhave Bremerhaven Bremerhaven Nordenham Rodenkirchen Ovelgoenne Brake Elsfleth Berne Lemwerder Bremen Weyhe Achim Etelsen Blender Blender Verden Hilgermissen Doerverden Hoya/Samtgemeinde Samtgemeinde Buecken Heemsen Marklohe Nienburg Liebenau Landesbergen Stolzenau Petershagen Minden Bueckeburg PortaWestfalica BadOeynhausen BadOeynhausen BadOeynhausen Vlotho Rinteln HessischOldendorf Hameln Emmerthal Bodenwerder Doelme Polle Bevern Holzminden Corvey Hoexter Boffzen Fuerstenberg Lauenfoerde Beverungen BadKarlshafen Bodenfelde Lippoldsberg Oberweser Reinhardshagen HannoverMuenden FuldatalKnickhagen


  Ein Hinweis hinsichtlich der Übernachtungspreise:

Die Preisangaben beziehen sich auf die Übernachtungspreise (inkl. Frühstück) für ein Einzelzimmer / ein Doppelzimmer / ein Mehrbettzimmer / eine Ferienwohnung oder ein Appartment. Die Angabe Preis: ab € 35,-/60,-/80,-/85,- bedeutet also, dass ein Einzelzimmer ab € 35,-/ein Doppelzimmer ab € 60,-/ ein Mehrbettzimmer ab € 80,- und eine Ferienwohnung bzw. ein Appartment ab € 35,- angeboten wird. Beachten Sie bitte, dass sich die Preisangaben auf die jeweils günstigsten Zimmer beziehen. Sollten diese Zimmer bereits belegt sein, so stehen häufig nur Zimmer zu höheren Preisen zur Verfügung.

Bitte beachten Sie auch, dass die Betriebe bei den Übernachtungspreisen häufig bereits besonders günstige Preise für die Zielgruppe „Radtouristen“ angesetzt haben.

Bei der Ausstattung der Beherbergungsbetriebe wird jeweils die qualitativ höchste Ausstattung angegeben. Es ist jedoch auch möglich, dass der jeweilige Beherbergungsbetrieb auch über Zimmer mit qualitativ geringerer Ausstattung verfügt. Es empfiehlt sich, die konkrete Ausstattung des Zimmers bei der Buchung zu vereinbaren.

Wird eine Ferienwohnung (Fewo) oder ein Appartement (App.) angeboten, so folgen die Preisangaben nach den Preisen für Einzel-, Doppel- und Mehrbettzimmer.

Der Hinweis „Sonderpreise“ gibt an, dass für Kinder und/oder Gruppen Preisnachlässe gewährt werden.


Boffzen



Nicht nur der besonders reizvolle Oberweserlauf prägt das Landschaftspanorama Boffzens.
Mitten im Herzen des Weserberglandes gelegen steigt oberhalb der 3100 Einwohner zählenden Ortschaft der Solling mit seinen ausgeprägten Laubwäldern zu sanften Höhen an. Boffzen, Verwaltungssitz der gleichnamigen Samtgemeinde, blickt auf eine 1200jährige Geschichte zurück und ist seit rd. 500 Jahren mit dem Glasmacherhandwerk verbunden. So widmet sich das Glasmuseum der Entwicklung dieses klassischen Handwerkszweiges bis zur Industrialisierung der Gegenwart. Land und Leute wurden vor allem von dem Dichter Wilhelm Raabe charakterisiert. Raabebuche und -tisch im Garten des Pfarrhauses zeugen noch heute vom Wirken des Dichters. Der Ort verfügt über einen Dampferanleger, Weserpromenade mit majestätischem Baumbestand, idyllischen Grillplatz mit Schutzhütte, Kommunikationszentrum, Sport-, Freizeitanlagen u. Gastronomiebetriebe. Gut ausgebaute Rad- u. Wanderwege eröffnen u.a. durch Verbindungen zum westlichen Weserufer (R 99) Rundfahrten/wanderungen.
 
Das lohnt sich:
  • Glasmuseum
  • Villa Becker
  • 250jährige ev. Kirche - seltener tonnengewölbter Deckenraum
  • hölzerner Kanzelaltar
  • Wanderungen unter dem Laubdach des Sollings
  • Radtouren