Pressemeldungen zum Weser-Radweg

Bremen, 24.10.2015

Premiere auf dem Weser-Radweg: Erste App für deutschen Spitzenradweg

Radtouristen auf dem Weser-Radweg können ab sofort ihr Smartphone mit dem Betriebssystem Android als aktuelles Navigationsgerät einsetzen und umfangreiche Informationen während ihrer Radtour abrufen. Nachdem bereits seit Juli die "Weser-Radweg-App" für Handys und Tablets von Apple erhältlich ist, können Radtouristen die Möglichkeiten und Vorteile der App ab sofort auch für Android-Geräte nutzen.

Die "Weser-Radweg-App", die eine Kartendarstellung der Haupt- und Alternativstrecken des Radweges enthält, zeigt den Radtouristen mit einem Blick den aktuellen Standort als auch die weitere  Wegeführung. Ein "Verfahren" ist nicht mehr möglich. Darüber hinaus kann sich der Radtourist über ca. 200  Übernachtungsangebote in Hotels, Pensionen und bei Privatvermietern mit detaillierten Angaben informieren. Durch Anklicken von Symbolen werden die Radtouristen direkt mit den Internetseiten der Betriebe verbunden oder eine Telefonverbindung hergestellt. Außerdem zeigt die neue App auf der Karte den Weg zum ausgewählten Übernachtungsbetrieb.

Portraits der Orte am Weser-Radweg, zahlreiche Campingplätze und gastronomische Angebote gehören ebenso wie touristische Highlights ebenfalls zum Informationsangebot für die Radtour vom Weserbergland bis zur Nordsee. Aktuelle Verkehrshinweise, Rad-Servicestationen, Fähren über die Weser und Erste-Hilfe-Stationen runden das Informationsangebot der neuen App ab. Die App arbeitet auch offline, so dass eine ständige Verbindung zum Internet nicht erforderlich ist.

Herausgeber der App ist die InfoZentrale Weser-Radweg in Bremen, die als neutrale Informations- und Beratungszentrale für den gesamten Weser-Radweg vom Weserbergland bis zur Nordsee arbeitet. Mit der App ist es gelungen, erstmalig für einen deutschen Spitzenradweg eine neue technologische und äußerst komfortable Möglichkeit der Information und Navigation anzubieten. Kinderleichte Navigation, keine Probleme durch fehlende oder falsche Beschilderung des Radweges und vielseitige radtouristische Informationen bieten Komfort-Radeln auf Deutschlands Spitzenradweg.

Apple-Store
Apple-Store

Googleplay
Googleplay

Ihr Wegbegleiter auf dem Weser-Radweg

Der Weser-Radweg ist mit
dem nebenstehend abge-
bildeten offiziellen Logo be-
schildert. Folgen Sie diesem
Schild auf der schönsten
Reise entlang der Weser.


Beschilderung des Weser-Radwegs
 
Verkehrshinweise

Neubau der Löwenbrücke Hameln ...

... km 135 (Kartenblatt 11) mehr ...

Umleitung im Bereich ...

... Hessich Oldendorf/Fuhlener Weserbrücke,
km 149 (Kartenblatt 12) mehr ...

Deicharbeiten an der Unterweser ...

... km 424-426 (Kartenblatt 31) mehr ...

Deichbaustelle in Overwarfe ...

... km 447 (Kartenblatt 33) mehr ...

Umleitung im Bereich ...

... Hessich Oldendorf/Fuhlener Weserbrücke,
km 149 (Kartenblatt 12) mehr ...

Schlechte Wegequalität ...

... südlich von Elsfleth, km 413-414 (Kartenblatt 30) mehr ...

Streckenänderungen nördlich von Minden ...

... Kartenblätter 16+17 mehr ...

 
Pauschalangebote
PARTNER SRJ Gäste-Service Mecklenburger Radtour Rü?ckenwind Reisen radissimo Velociped Fahrradreisen